Hilfe:Redaktion/Übersetzer-Regeln

Community handbuch.png

Inhaltsverzeichnis

Regeln für Übersetzer

Stil

  • Es ist nicht notwendig, dass wortwörtlich übersetzt wird. Es sollte die Satzaufteilung beibehalten werden und ansonsten eine sinngemäße freie Übersetzung in "gutem", flüssig zu lesenden Deutsch.
  • Redewendungen: Gerade hier merkt man, dass eine wörtlich Übersetzung kontraproduktiv ist, da meist der Sinn verloren geht. Auch hier also eine sinngemäße Übersetzung.

Wortwahl

  • Es sollte möglichst auf Abkürzungen (z. Zt., v.a.D., usw.) verzichten, da diese oftmals falsch verstanden oder missinterpretiert werden können. Auch hemmen Abkürzungen zusätzlich den Lesefluss.
  • Da es der Sinn einer Übersetzung ist, sollen Anglizismen und englische Wörter mitübersetzt werden, wenn es sinnvoll erscheint.
  • Eigennamen und Namen von Organisationen sind beizubehalten.
  • Wenn es sich um Fachwörter handelt, sind die entsprechenden Standardübersetzungen zu recherieren. z.B.: KDE-Standardübersetzungen Ubuntu-Standardübersetzungen Ubuntu-GermanDocumentsGlossar
  • Englische Fachwörter sind nur dort zu verwenden wo es wirklich nötig ist oder wo es kein sinnvolles deutsches Synonym gibt oder der englische Ausdruck in die deutschen Gebrauchssprache "eingebürgert" ist. Zum besseren Verständnis ist es sinnvoll eine deutsche Umschreibung in Klammern daneben zu schreiben. z.B. WLAN (drahtloses Netzwerk)

Bearbeitung

  • Der originale Text in einem Wikiartikel mit "Übersetzer Tag" sollte nicht erhalten bleiben. Es muss aber in jedem Fall sicher gestellt sein, dass ein Link zum Original vorhanden ist