Team:Redaktion/Nachrichten/KOffice wird zu Calligra

Hilfe: Hilfe:Redaktion
Diskussion: Anmerkungen und Anregungen bitte auf die Diskussionsseite.


  • Status:Veröffentlicht
  • Geplante Veröffentlichung:

Quellen

KOffice wurde zu Calligra Suite

Gelegentlich taucht die Frage auf, was denn aus KOffice geworden ist oder was Calligra Suite ist.

Vor etwa einem Jahr kündigte die KDE-Gemeinschaft die Calligra Suite angekündigt. Die Calligra Suite ist eine Weiterführung von KOffice. Mit dem Namensänderung soll auch verdeutlicht werden, dass sich die Programme nicht nur auf den Desktop, sondern auch auf mobile Geräte beziehen. Die Namensänderung macht auch vor den einzelnen Programmen nicht halt.

Hier eine kurze Übersicht über die einzelnen Programme:

  • Words - eine Weiterentwicklung von KWords - Textverarbeitung
  • Tables - KSpread - Tabellenkalkulation
  • Stage - KPresenter - Präsentationsprogramm
  • Flow - Kivio - Diagramme
  • Kexi - Datenbankanwendung wie Microsoft Access
  • Plan - KPlato - Projectmanagement
  • Krita - Zeichenprogramm für pixelbasierte Bilder
  • Karbon - Zeichenprogramm für Vektorgrafiken

Die Version KOffice 2.3 wurde noch wie gewohnt veröffentlicht werden und wird auch mit Fehlerkorrekturen gepflegt. Ab Version 2.4 wurden dann die Änderungen angegangen.

Fast alle aus der KOffice-Gemeinschaft haben sich gemeinsam für diesen Schritt entschieden. Auch nach der Umbenennung soll Calligra weiterhin im KDE-Umfeld entwickelt werden und die KDE-Infrastruktur weiter mitbenutzen.

Diese Nachricht kann im Forum diskutiert werden.